FANDOM


Sundia Cantus ("Musik aus Stralsund") ist eine Formatio aus der Hansestadt Stralsund, die auf Sackpfeifen und Trommeln einen sehr punkigen Marktmusik-Stil vertritt. Das Motto der Band laute "Sex, Drugs and Bagpipes"

BandgeschichteBearbeiten

Die erste Idee zu einer Band namens "Sundia Cantus" hatte der Sackpfeifer Baldur im Jahre 2007. Von 2007 bis 2010 tingelte er mit wechselnder Besetzung über kleinere Mittelaltermärkte in Vorpommern bis er 2010 die Idee verwarf und sich anderen Projekten widmete.

Im Januar 2012 entstand zusammen mit Klein Bela und dem roten Ronny, die Idee Sundia Cantus als loses Straßenmusikprojekt wieder aufleben zulassen. Nach einigen Sessions in verschiedenen Fussgängerzonen Mecklenburg-Vorpommerns, kamen auch einige kleinere Märkte dazu und man entschloß sich an dem losen Projekt festzuhalten und eine feste Formatio zu bilden.

Zur Zeit arbeiten die Drei an ihrer ersten EP, der im Frühjahr 2013 erscheinen soll.

MitgliederBearbeiten

Aktuelle BesetzungBearbeiten

  • Baldur VanAndern (Dudelsack, Schalmei, Nyckelharpa)
  • Klein Bela, der Trommelaffe (Djembe, Davul, Gitarre)
  • Der rote Ronny (Dudelsack, Gitarre)

TriviaBearbeiten

  • Die Band wird bei ihren Auftritten oft von wechselnden Gastmusikern begleitet.
  • Das Bandlogo ist dem Wappen ihrer Heimatstadt Stralsund nachempfunden.