FANDOM



Phelim Banner3




Spielmann bei der Formatio Porcae Pellere, spielt dort Sackpfeife und kommt aus den nördlichen Gefilden des Eibenlandes


InstrumenteBearbeiten

Marktsack (A-Schwein), Blockflöte, Rauschpfeife, Gesang

Über PhelimBearbeiten

Irgendwann, es war wohl im Herbst des Jahres 2006 stand Phelim in einer lockeren Runde und in Ermangelung "gescheiter" Musik gab er Totus Floreo zum Besten. Über die gesangliche Qualität dieses Vortrags ist weiters nichts bekannt aber einer der Umstehenden drückte ihm die CD einer Mittelalterband in die Hand.

Fast zeitgleich kam es zu den ersten Kontakten mit der Mittelalterszene. Dies in der Hauptsache ausgelöst durch den Besuch eines Mittelaltermarktes im allgemeinen und durch das Auftreten eines Ritters im Besonderen.

So kam, was kommen musste! Phelim hatte sich eine doppelte " "Infektion" zugezogen.

Die Begeisterung für Mittelalternative Musik ließ ihn fortan nicht mehr los und am Ende längerer Beschäftigung mit den Themen Mittelalter und Musik stand der Entschluß, selbst in diesem Genre aktiv zu werden.

Mittlerweile ist er, neben seinem Engagement bei der Formatio Porcae Pellere, auch solo und gelegentlich als Sessionmusiker unterwegs.

Phelim war von 2011 bis Anfang 2014 Mitglied der Band HeidenPack.


Phelim ist, um dies nicht unerwähnt zu lassen, bekennender Güntzelspieler!