FANDOM


L 14b992bab11eaf30494ccb62a457fccc

Sackratten, Herr Hitzig und Tigga va Oche

Die Davul, auch Dahol; ist eine zweifellige Rahmentrommel, die im im gesamten orientalischen Raum verbreitet ist. In Osteuropa, wo sie vor allem in der Volksmusik der Balkanvölker verankert ist, wird sie Tupan genannt.

ErklärungBearbeiten

Neben der Sackpfeife und der Schalmei ist die Davul wohl das meistgespielte Instrument auf den heutigen Mittelaltermärkten.

Die Davul wird häufig mit dem Doppelrohrblatt-Instrument Zurna zusammen gespielt. Beide Instrumente begleiten auch den orientalischen Volkstanz Halay. Die Kombination aus einer Röhrentrommel und einem Blasinstrument vom Typ einer Surnai findet sich in vielen asiatischen Ländern.

Über die Janitscharenmusik gelangte sie als große Trommel in die westliche Militär- und Orchestermusik. Bei der Erfindung des Jazz-Schlagzeugs stand sie Vorbild für die Bass-Drum.

Spielleute mit DavulBearbeiten